__consentHandler.vendorGrant('5ed0eb688a76503f1016578e').then(function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1580309018258-0'); googletag.pubads().refresh(); }); }).catch(function(e) { console.log('SPPM: Google Ads disabled!'); })

"Reeperbahn privat! Das wahre Leben auf dem Kiez": Start der neuen Folgen

Das Coronavirus machte auch vor dem ältesten Gewerbe der Welt nicht Halt. Hier musste ebenfalls der Betrieb eingestellt werden. Bordelle, Clubs und Bars waren monatelang dicht. Die Zwangspause brachte die Menschen auf der Reeperbahn in Existenznot. Unter den geltenden Corona-Regeln kann Deutschlands bekannteste Rotlichtmeile nun endlich wieder ihre Türen öffnen. Doch wie geht es den Menschen, die dort leben und arbeiten heute? Die neue Staffel blickt in sechs Folgen hinter die Kulissen der sündigen Meile und zeigt auch abseits von Party und Prostitution den oft berührenden Alltag auf der Reeperbahn. RTLZWEI strahlt die neuen Folgen ab dem 20. Januar immer donnerstags um 20:15 Uhr aus.

Joyce fängt als Tänzerin in Susis Showbar an. Um sich hier gleich einen Namen zu machen, studiert sie einen neuen Tanz ein.

Stripperin Joyce hat einen neuen Job und fängt in Susis Showbar als Tänzerin an. Um sich hier gleich einen Namen zu machen, möchte sie bei ihrem Auftritt eine Domina verkörpern und bucht zur Vorbereitung eine Schulung bei einer Expertin. Zusammen mit ihrer Kollegin Kira übt sie die neue Showeinlage. Doch bevor es auf die große Bühne geht, muss Joyce vor Geschäftsführer Christian Schnell vortanzen und ihn von ihrer Performance überzeugen. 

Koberer Fabian hat die Reeperbahn im Blut. Seit 30 Jahren arbeitet er auf dem Kiez. Seit fünf Jahren ist er glücklich verheiratet und wünscht sich, mit seiner Frau Franzi eine Familie zu gründen. Bisher hat das Paar nichts unversucht gelassen, um sich seinen sehnlichen Kinderwunsch zu erfüllen - eine Baby-App, Sex nach Mondphasenkalender und eine Ernährungsumstellung. Doch es klappt einfach nicht. Die Marketingmanagerin und der Koberer wollen nun mit Yoga zu mehr Entspannung und schließlich zur Schwangerschaft gelangen.

Kevin, der als Dragqueen Vanity Trash auf Deutschlands bekanntester Rotlichtmeile arbeitet, ist auf der Suche nach der großen Liebe. Auf einer Dating-App versucht er, seinem Glück auf die Sprünge zu helfen. Auch seine besten Freunde, Burlesque-Tänzerin Eve und Dragqueen Veuve, wollen dem 43-Jährigen helfen. Sie haben einen Online-Casting-Aufruf gestartet und unter den Bewerbern einen Mann ausgesucht. Den möchten Eve und Veuve nun unter die Lupe nehmen, bevor der Single Vanity kennenlernen darf.

Laura arbeitet als Prostituierte im Laufhaus sowie als Webcam-Girl. Jetzt möchte sie auch als Escort-Dame arbeiten. Doch das bringt Herausforderungen mit sich. Die 30-Jährige muss lernen, wie man sich in schicken Restaurants benimmt und eine gepflegte Konversation führt. Eine Freundin aus dem Business zeigt ihr, wie man als Escort-Dame auftritt. Schon bald hat Laura ihr erstes Date und spielt dabei auf Zeit, denn sie wird pro Stunde bezahlt und die Dauer ihrer Verabredung ist vorab nicht festgelegt. Wird Laura ihren ersten Kunden von ihrer Arbeit überzeugen können? 

"Reeperbahn privat! Das wahre Leben auf dem Kiez" - neue Folgen ab Donnerstag, 20. Januar 2022, um 20:15 Uhr bei RTLZWEI. Die Sendungen sind nach der Ausstrahlung 30 Tage lang kostenlos auf RTL+ verfügbar - im Anschluss daran im PREMIUM-Bereich.