__consentHandler.vendorGrant('5ed0eb688a76503f1016578e').then(function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1580309018258-0'); googletag.pubads().refresh(); }); }).catch(function(e) { console.log('SPPM: Google Ads disabled!'); })
Staffel 18, Folge 558

Dets Top 3 der deutschen Cabrio-Klassiker | Performance-Cabrios | GRIP-Elektro-Check - BMW iX3

Premium
Folge jetzt ansehen

Welcher GRIP-Testfahrer heimst mit seinem Performance-Cabrio die meisten Punkte ein?

Matthias Malmedie und Sophia Flörsch knöpfen sich in einer Challenge zwei Viersitzer-Cabrios vor: den neuen BMW M440i xDrive und das Audi S5 Cabriolet TFSI. Außerdem: „Dets Top 3 kommende Cabrio-Klassiker“ und „Elektro-Check BMW iX3“.

Matthias Malmedie und Sophia Flörsch schicken mit dem neuen BMW M440i xDrive und dem Audi S5 Cabriolet TFSI zwei viersitzige Performance-Cabrios ins Duell: Stoffverdeck, Allrad, vier Sitzplätze, aufgeladene Sechszylinder-Motoren - und beide aus Bayern. Aber welches Performance-Cabrio ist besser? Der BMW mit seinen 374 PS oder der Audi mit 354 Pferden? Neben klassischen Challenges wie Drag Race und Fast Lap wartet ein spektakuläres Battle, das es so bei GRIP noch nie gegeben hat: Matthias und Sophia müssen mit ihren Kapuzen-Flitzern einen Paraglider anschleppen, in die Luft bringen – und ihn danach aus dem Flug heraus wieder einsammeln! Ob das tatsächlich klappt und ganz ohne Blessuren abgeht?

Diese drei offenen Viersitzer haben Kultpotential und werden garantiert nicht mehr günstiger: Audi Cabriolet, BMW 3er Cabrio (E36) und VW Golf I Facelift Cabrio sind in gutem Zustand aktuell schon für unter 10.000 Euro zu haben. Und demnächst können die Frischluft-Klassiker sogar kostengünstig als Oldtimer zugelassen werden und bieten dann richtig viel Fahrspaß für kleines Geld. GRIP-Gebrauchtwagenexperte Det Müller präsentiert seine Top 3 der kommenden Cabrio-Klassiker und verrät, worauf man beim Kauf eines Cabriolets aus den neunziger Jahren besonders achten muss.

E-Experte Alex Bangula knöpft sich den Elektro-Bayern mit 286 PS vor. Gerade in Sachen Reichweite und Verbrauch soll das erste vollelektrische SUV der Bayern richtig gut abliefern - ist das im Praxistest dann auch der Fall? Alex Bangula findet es heraus. Wie schneidet der weißblaue Vollstromer im GRIP-Elektro-Check ab?

Dets Top 3 der deutschen Cabrio-Klassiker | Performance-Cabrios | GRIP-Elektro-Check - BMW iX3
So, 29.08.2021 18:15
So, 29.08.2021, 18:15 Uhr
Dets Top 3 der deutschen ...

Videos zur Folge

Ganze Folgen online sehen