__consentHandler.vendorGrant('5ed0eb688a76503f1016578e').then(function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1580309018258-0'); googletag.pubads().refresh(); }); }).catch(function(e) { console.log('SPPM: Google Ads disabled!'); })
Staffel 18, Folge 569

Det sucht Winterauto für Niki Schelles Sohn | High-End Elektro-Sportler | Arosa ClassicCar

Premium
Folge jetzt ansehen

Cyndie Allemann und Niki Schelle als Gipfelstürmer bei einem legendären Schweizer Bergrennen.

Die GRIP-Testfahrer Cyndie Allemann und Niki Schelle als Gipfelstürmer bei einem legendären Schweizer Bergrennen für historische Fahrzeuge bis Baujahr 1990. Außerdem: „Det sucht Winterauto für Nikis Sohn“ und „High End Elektro-Sportler“.

Rundstrecken sind genau Cindys Ding, aber Bergrennen? Die GRIP-Testfahrerin ist bislang noch nie auf der berühmt-berüchtigten Schanfiggerstraße - auch bekannt als Arosastraße - gefahren. Genau dort findet die Arosa ClassicCar statt, ein weithin bekanntes Bergrennen in den Schweizer Alpen. Dafür braucht sie einen PS-starken Einsatzwagen und einen geeigneten Coach! Die perfekte Aufgabe für Niki Schelle, der genau weiß, wie man solche Gipfel stürmt. Er wird Cyndie als Beifahrer unterstützen. Die Strecke hat es allerdings in sich: Auf 7,3 Kilometern schraubt sie sich in 76 Kurven auf fast 1.800 Meter Höhe. Konkurrent Duschi Duschletta, Unternehmer und Motivationstrainer, hat Cyndie herausgefordert: Er wird in seinem 73er Porsche 911 RSR antreten. Cyndie und Niki setzen dagegen auf den über eine halbe Million Euro teuren Porsche 911 von Urs Erbacher, der auf der Baureihe 964 basiert.

Niki Schelles Sohn Johannes braucht dringend Dets Hilfe! Dem 19-jährigen Mechatroniker ist jemand in seinen geliebten Suzuki SX4 gefahren. Nun ist der Wagen platt. Und das gerade jetzt, wo der Winter vor der Tür steht. Das Budget ist knapp: Johannes hat nur 4.500 Euro angespart und braucht dafür so schnell wie möglich ein zuverlässiges Winterauto. Und natürlich schlagen auch bei Johannes die Schelle-Gene durch: Wie Niki treibt es Johannes gerne quer und will unbedingt ein Auto mit Allradantrieb und komplett abschaltbarem ESP oder Heckantrieb mit Differentialsperre, damit er auf Schnee und Eis ordentlich driften kann! Keine einfache Aufgabe für den GRIP-Gebrauchtwagenexperten, aber für den Sohn seines geschätzten Kollegen gibt Det definitiv alles!

Sie sind die Speerspitzen von Porsche und Audi in Sachen E-Mobilität und hören auf die Namen Taycan Turbo und RS e-tron GT. Über 1.300 Elektro-PS, verteilt auf nur zwei Autos. In diesem Elektro-Schockern geht es in kaum mehr als 3 Sekunden auf Tempo 100. Da sehen die meisten Supersportwagen, die mit Benzin befeuert werden, alt aus. Aber die beiden High End-Elektro-Sportler können nicht nur Beschleunigung – glaubt man den Herstellern. Beim Taycan schlägt das Pendel eher in Richtung Sport aus, der RS e-tron GT setzt mehr auf Alltagstauglichkeit und GT-Komfort. Aber welche der sündhaft teuren Brutalo-Stromer ist besser? Das finden die Matthias und Niki im GRIP-Duell heraus!

Det sucht Winterauto für Niki Schelles Sohn | High-End Elektro-Sportler | Arosa ClassicCar
So, 12.12.2021 18:15
So, 12.12.2021, 18:15 Uhr
Det sucht Winterauto für ...

Videos zur Folge

Ganze Folgen online sehen